Internal Family Systems und Kreativität













Seeing Is Forgetting the Name of the Thing One Sees

                                             Robert Irwin

IFS + Kunst + Körper Retreat

zusammen mit Martina Beckhäuser

Termin: 

26.06.- 02.07.2022 - Kloster Kostenz
aktuell noch 3 freie Plätze (Stand 21.01.2022)


Eine Auszeit für Menschen mit dem Wunsch im Selbst bessere Zuhörer für ihre Teile zu werden, insbesondere dann wenn diese sich nicht verbal äußern wollen oder können. Wir nutzen die Kombination von Körpererfahrung (Meditation, Bewegung) mit Kreativem Ausdruck (Malen, Fotografieren, Schreiben, Gestalten von Skulpturen im Naturraum,…) als Möglichkeit der Identifikation von Teilen und um Raum für die weitere Beziehungsbildung zwischen Selbst und Teilen zu schaffen.


IFS + Kunst Online

zusammen mit Martina Beckhäuser
neuer Termin: in Planung, bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse


8 Abende/jeweils 2 Stunden für Menschen mit IFS Erfahrung

Dieses Onlinegruppenangebot ist für Menschen  mit IFS-Erfahrung welche ihr inneres Teile-System und die zugehörigen Dynamiken mit Hilfe kreativer Auseinandersetzung  erforschen möchten. Ausgehend von einem eigenen Anliegen entwickeln wir zunächst ein Ziel und tauchen mittels kreativer Techniken wie Malen, Fotografieren, Gestaltung von Skulpturen in die zughörige Geschichte ein. Durch das Betrachten der entstandenen Bilder in der Gruppe kann Resonanz (durch Worte, Sprachbilder u.a.) erfahren und wieder nach innen genommen werden.


Elemente des Gruppentreffens sind Meditationen, gemeinsame Malübungen und Malexperimente und der vor allem der Austausch (zu acht, aber auch mal zu zweit oder zu viert) und der Reflexion. Künstlerische Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos über Martina Beckhäuser finden Sie hier: